Ausbildung und Biographie


Meine Reise in den sozialen Bereich hat schon ziemlich früh begonnen. Ich habe die zweijährige Berufsfachschule im Bereich Sozialpädagogik absolviert, im Anschluss ein einjähriges Praktikum im Kiga. in Angersbach und dann dort meine Ausbildung als Kinderpflegerin absolviert.

Dann habe ich meine staatlich geprüfte Erzieherin gemacht und meine Anerkennungsjahr in einem Kiga.

Schon in meiner Jugendzeit ist mir Reiki begegnet und ich war fasziniert davon. Erst an meinem Arbeitsplatz mit Behinderten Menschen, habe ich meine Reikimeisterin dann kennen gelernt. Sofort war mir klar, ja! Will ich machen!!

Und so habe ich meinen 1. Grad dort gemacht und es wirklich von der Picke auf gelernt. Ich bin einmal im Monat zu unseren Treffen gegangen um mich weiter zu entwickeln, Austausch und gegenseitiges Behandeln. Etwa ein halbes Jahr später habe ich den 2. Grad gemacht.

Das war im herkömmlichen Usui – Reiki.

Meinen Meister, Lehrer und Großgroßmeister habe ich dann online absolviert, im größten Reikiforum das es gibt. Dort war ich dann auch über Jahre hinweg Moderator, hab im Hintergrund das Forum gewartet, Mitglieder betreut, mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Aber z. B. auch Skripte bearbeitet, Dokumente erstellt, am liebst noch Urkunden. Also alles Mögliche.

Dann habe ich Inge Schubert kennen gelernt und bei ihr eine Menge Kurse belegt und meine Ausbildung als Channelmedium. Ein 2-tägiges Seminar in Dietz an der Lahn. Dies befähigt mich zusätzlich in Kontakt mit Engeln zu kommen und auch Engelheilungen zu geben. Wobei ich nebenbei auch noch Einweihungen in Engelenergien habe.

Ich hab dann meine Ausbildung in PSK Basic gestartet und abgeschlossen.

Danach dann die große Ausbildung in PSK, Profi, Geistheiler und Lebenscoach. Diese geht über 1 Jahr lang und beinhaltet 12 Module.

Hier ist noch zu nennen, ich bin sogardurch zwei Lehrer in die Begradigungsenergie eingeweiht.

In Reiki bin ich in Usui Reiki eingeweiht, aber auch Dentho und Gendai Reiki, die ursprüngliche Form des Reikis. Usui ist eine abgespeckte Form für uns westlichen Menschen. Dentho und Gendai vertiefen das noch einmal sehr.

Aber ich bin z. B. auch in Drachenreiki eingeweiht, das ich sehr liebe.

In Kundalini Reiki, das auch sehr beliebt und bekannt ist.

Einhornreiki möchte ich hier noch nennen, da es eine unbeschreibliche hohe, aber doch sanfte Energie ist. Hier bin ich in drei verschiedene Energie eingeweiht. Eine Energie davon ist besonders für Tiere geeignet. Einhornenergien mögen Kinder ganz besonders gerne. Daher lieb ich sie auch so sehr.

Ich bin in ägyptische Energien eingeweiht, aber auch in keltische, schamanische und viele, viele andere.

Nebenbei hatte ich noch eine sehr gute Freundin die auch im energetischen Bereich tätig war, aber auf andere Pfaden. Wir haben oft zusammen gewirkt und sie hat dann ihren Heilpraktiker gemacht. Einige Jahre später auch noch ihren Schamanen.

Von ihr, bzw. durch sie, habe ich auch sehr viel gelernt und auch heute noch tauschen wir uns immer wieder mal aus, behandeln uns gegenseitig und lernen mit/durch einander.

In der letzten Zeit habe ich einige Webinare in Access gemacht und nutze dies auch noch unterstützend. Und wie ich gemerkt habe, es verstärkt alles extrem.

Hier möchte ich aber ausdrücklich bemerken, ich habe auf diesem Gebiet keine Ausbildung.

Momentan merke ich sehr das eine Energie zu mir kommt. Obwohl das schon seit einigen Jahren in mir wirkt. Diese hat besonders mit Jesus zu tun und gerade in der letzten Zeit tut sich da wieder sehr viel. Ich denke mit Jesus und all den Heilerinnen aus dieser Zeit. Ich bin sehr gespannt. Einen Namen hat sie auch schon lange.

Liebe Grüße,

Ilka

%d Bloggern gefällt das: