Flut 2021 und 2019

Okay, ich soll über meine Erlebnisse hinsichtlich der Flut schreiben. So hab ich heute zumindest ziemlich eindeutig vermittelt bekommen. Obwohl ich schon seit letzter Woche darüber nachdenke.

Allerdings ist manches nicht so einfach in Worte zu fassen und zu vermitteln, schon lange nicht so einfach zu schreiben. Aber ich denke, es soll so sein.

Letzte Woche, genau genommen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14. Auf 15. 07. 2021) hatte ich eine echt heftige, schreckliche Nacht. Ich bin Nachts wach geworden und hatte ganz plötzlich üblen Durchfall. Das zu schreiben is ja jetzt echt nicht so einfach und ich hab mich davor gescheut, aber es is ja auch nur menschlich. Keine Ahnung wie oft ich auf dem Örtchen war, aber ich war total kraftlos zum Schluss und hab bis in die Morgenstunden kein Auge zu bekommen. Dann bin ich zum Glück noch einmal eingeduselt und hatte einen so dermaßen komischen Traum, er hat mich den ganzen Tag beschäftigt und jetzt endlich hab ich deswegen angefangen diese „Dinge“ mal schriftlich auf zu schreiben. Ich lag dann ziemlich lang im Bett und hab mich dann nur so rumgeschleppt.

In meinem Traum war ich in einer Stadt und hab dort in einem komischen Raum geschlafen, bzw. wollte dort schlafen. Sogar mehrere unteschiedlichen, vermutlich mehrere Nächte!? Das waren total komische Räume. Eher offen und dort konnte jederzeit jeder rein und dort „nächtigen“. Ich hatte schreckliche Angst, bin immer wieder hochgeschreckt und hab auch immer wieder „Dinge“ gesehen. Irgendwann war ich total fertig und ich konnte nicht mehr unterscheiden, „was ist real oder was nicht“. Daher bin ich losgewandert in dieser Stadt. Es war Nacht und sah aus wie in einem vergangenen Jahrhundert. Nass, neblig, Straßen und Plätze die gepflastert waren. Ich würde auf England tippen. Dann hab ich plötzlich im Nebel eine Person gesehen. Langer Mantel, schwarz gekleidet. Ich hatte Angst, hab sie dann aber überwunden und bin ihr nach. Dann hab ich sogar gerufen, sie ist aber weiter gelaufen und hat nicht gestoppt. Ich konnte sie dann erreichen, hab sie am Arm erwischt und sie hat sich umgedreht zu mir. Die Hand, der Arm war ziemlich dürr, ausgemergelt die ganze Person, eine Frau, gut gekleidet, aber total dürr und auch total verängstigt. Ich weiß nicht mehr genau was ich zu ihr gesagt habe, ich weiß aber noch das sie geantwortet hat, „ich weiß einfach nicht mehr war real ist oder was nicht“. Also dasselbe wie ich. In diesem Moment haben wir gemerkt, das gerade jetzt ist real und alle Angst ist abgefallen. Da bin ich dann wach geworden.

Hm, ich hab so einige Vermutungen dazu was es mir persönlich sagen soll, aber ich glaube, es steckt noch viel mehr dahinter.

Ich war dann in Insta und überall sind mir dieselben Themen begegnet. Das war total abgefahren. Sogar bei Kaja Andrea Otto und ihr hab ich dann auch geantwortet auf ein Posting. Da ich seit bestimmt 20 Jahren keine Nachrichten mehr gucke (zumindest nicht mehr beswusst, wenn dann zufällig), hab ich auch sonst nix mitbekommen.

Ich hab mir nur Ruhe gegönnt an dem Tag, Mittags dann einen Film angeguckt der mich magisch angezogen hat.

Morgens hatte sich schon als so ein Gedanke hoch gedrängt, ihn hab ich aber wieder total ins Nichts geschoben. Und der kam dann heftig hoch durch diesen Film.

Und dann dieser Film. Es ging um eine Archäologin glaube ich, um Alchemie, um unterirdische Gewölbe, die Katakomben die von ihr erforscht wurden, bzw. sie war auf der Suche. So richtig ein Film für mich. Echt wörtlich genommen. Der hat total gepasst. Es kamen bei mir Erinnerungen von vor über 2 Jahren hoch und ich musste an die Flut im Iran denken. Zu der Zeit hab ich viel Heilbehandlungen für den Weltfrieden gemacht weil es damals so gebrodelt hat überall. Und dann kam diese Flut. Das verrückte ist, es war genau in der Stadt, aus der mein Exfreund kommt. Ich hab damals so viele Bilder in „seine Hinsicht gesehen“, das war heftig. Dann hatte ich ständig diese Eingebung, „es wird etwas hochkommen, an die Oberfläche“. Was dann kam war Corona. Aber ich glaube heute, jetzt nicht mehr das es darum ging, nicht nach dem was jetzt war.

Alles was in dem Film so passiert ist hat mich so dermaßen daran erinnert, ich konnte es nicht glauben und ganz ehrlich, nicht verstehen. Es ging auch um die Element, um Yin und Yang, unten und oben, …. Total verrückt weil genau das alles auch betrifft womit ich mich gerade eben ziemlich auseinander setzte. Sogar um das was real ist oder doch nicht. Und vor allem in Katakomben.

Damals hatte ich die Vermutung, „es kommt ein Wissen wieder an die Oberfläche“, „ein altes, verschollenes Wissen“, Krüge hab ich damals noch wahrgenommen. Why not! Und wenn dann so eine Flut kommt kann sie alles mögliche wieder an die „Oberfläche“ bringen.

Wobei mein Exfreund letztens sogar mit mir über die Vergangenheit gesprochen hat, also Geschichte.

Und dann am folgenden Tag hab ich erst kapiert, hier war auch eine Flut. Und genau dort lebt die Schwester von meinem Exfreund. Was für ein Zufall oder?

Keine Ahnung warum ich am Tag vorher so intensiv an die Flut damals gedacht habe, was mir das alles sagen soll. Aber auf jeden Fall soll ich da hingucken. Vor allem, weil in der gesamten letzten Zeit immer wieder Dinge waren die mir sehr wohl gezeigt haben, hier hab ich auch eine Aufgabe. Alicia hat dann ein Ritual zum Wasser gemacht an dem ich auch teilgenommen habe und auch da habe ich ganz enorme Bilder wahrgenommen. Eins ist klar, eben geht es hier ganz extrem um die Elemente, Feuer, Luft, Wasser, Erde. Hitze hatten wir hier schon kurz (und gerade brennt es in einigen Bereichen auf der Welt), es ist ein Jahr der Stürme, Wasser ist gerade am Reinigen, nur Erde fehlt noch. Da ich schon immer sehr gemerkt habe wann es Vulkanausbrüche gibt, ich glaube, es wird noch Erbeben geben und die Vulkane werden sich melden. Bei der Wasserzeremonie hatte ich eine Eingebung von einem Wasserfall und darunter ein kleiner, runder See. Ich weiß, das war auf einer Insel. Ich glaube auf Hawaii oder auch Haiti. Keine Ahnung ob es hierbei vielleicht nur um das Wasser geht, vielleicht aber auch um Erdbeben oder ein Vulkanausbruch. Allerdings bin ich mehr verbunden mit dem unaussprechlichen Vulkan auf Island, der Fagradalsfjall. Einfach durch die Drachenkraft schon über Jahre hinweg.

Es steckt aber noch viel mehr dahinter, auch altes Wissen das wieder neu an die Oberfläche kommt und ich denke da sehr an Jesus und Maria Magdalena. Auch da sind mir letztens sogar Dinge begegnet. Und damit meine ich nicht „Kirche“. All das ist eben im Wandel. Kirche ist Patriarchat hoch drei und das alles wird sich ändern. Hier geht es um das Weibliche, dass Wasser das gerade ganz viel reinigt und vielleicht auch so manches an die Oberfläche bringt. Und sei es mehr Wahrheit! Was ist denn real oder nicht? Wo werden wir denn belogen und betrogen und untergraben und können nicht unser wahres Selbst leben?

Heute Morgen hab ich die Karte „kreatives Schreiben“ gezogen, wie so oft. Damit hat im Grunde letztes Jahr dieser Blog gestartet. Ich hab im Dauerzustand diese Karte letztes Jahr gezogen, bis ich den Blog gestartet habe. Und in letzter Zeit wieder sehr oft. Ich soll an die Öffentlichkeit gehen und schreiben über diese Dinge die mir begegnen, passieren, meine Erfahrungen und Erlebnisse.

Aber vor allem, mich nicht einschüchtern lassen „wieso ich über meine Erlebnisse schreibe“, „das ist nicht richtig“, oder ähnliches. Egal welche Themen diese Kritik jetzt betrifft, z. B. auch Ahnen und meine Erlebnisse.

Ich bin gespannt was kommt in der nächsten Zeit und bestimmt werde ich mehr darüber berichten!

Was habt ihr in der letzten Zeit für Erlebnisse gehabt? Fühlt mal in euch hinein. Ich glaube, wir alle merken da immer mehr, nur nehmen wir es noch nicht so zur Kenntnis. Wir alle sind mit „Mutter Erde“ verbunden und nehmen da unbeschreiblich viel wahr, auch wenn wir das nicht so glauben wollen oder können. Hast du vielleicht mehr gefühlt in letzter Zeit und gerade eben wird es dir bewusst? Oder dir sind Dinge begegnet, im Außen, Zeichen durch die Natur? Hattest du Träume? Oder hat sich vielleicht sogar auch dein Körper gemeldet und du hattest ganz plötzlich auch Durchfall oder anderes? Dieser steht übrigen ja auch für Reinigung, alles loslassen was mir nicht mehr gut tut, … wir unterstützen „Mutter Erde“ gerade damit, ich hab es in der Nacht auf jeden Fall angenommen und einfach alles losgelassen was mir nicht mehr gut tut. Tatsächlich bin ich gerade auch extrem in so einem Prozess.

In diesem Sinne, nimm es an was eben gerade sich dir zeigt und geh entsprechend damit um, verarbeite es, transformiere es, ….. und schwing dich immer mehr in die neue Energie ein.

Sanna-Pirita & SEOM – Hüter der Erde

Sofort begegnet mir auch noch ein passendes Lied. Genau darum geht es eben und es ist mitunter auch ein Auftrag von mir wie ich es eben verstanden habe. Und viele andere auch, jeder auf seine Art, z. B. der liebe Tim, auf einer ganz anderen Ebene oder auch mein Exfreund, um tatsächlich mehr „Recht“ zu verbreiten. So vieles fang ich jetzt an zu erkennen, immer mehr, was mir vorher noch verborgen war. Nicht alles verstehe ich gleich, aber es wird immer besser, jeh mehr ich auch „loslasse“ was nicht wirklich zu mir gehört oder mir nicht mehr gut tut! Lasst uns jetzt alles Hand in Hand zusammen wirken um „Mutter Erde“ Gutes zu tun und somit uns allen!

Morgen ist Vollmond und es soll wieder heftig regnen. Ich denke, es ist noch nicht vorbei. Aber ich werde morgen ein Heilritual für „Mutter Erde“ machen, auch für alle von der Flut betroffenen und das dann zum Abrufen in meinem Telegramkanal zur Verfügung stellen, so wie ich es vor 2 Jahren auch gemacht habe. Wenn du also auch in den Genuss kommen willst, einfach meinen Kanal abonnieren.

Ich wünsch euch alles Liebe,

eure Ilka

Veröffentlicht von idm-spirit

Reiki Meisterin/Lehrerin in unterschiedlichen Reikiarten und Energien, Channelmedium, PSK Ausbildung in Basic und Profi bei Inge Schubert, diverse andere Seminare bei ihr, Engelheilung, Ahnenheilung und vieles mehr. Momentan mache ich den psychologischen Berater um das ganze abzurunden.

2 Kommentare zu „Flut 2021 und 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: